Du verwendest eine veraltete Version des Internet Explorers! Es kann zu Fehlern bei der Anzeige kommen

Herzlich willkommen

mehr zur Geschichte Auf dieser Webseite erhalten Aktivchlöpfer, Neuzuzüger sowie andere Interessierte viele Informationen zum Brauch des Chlauschlöpfens.

Seit Anfang November ist das Knallen der Chlausgeisseln im Bezirk Lenzburg wieder hörbar. Dies ist kein Lärm, nein, dadurch wird der Samichlaus geweckt, damit er pünktlich zum Lenzburger Chlausmärt die Kinder besucht.

Alle Hintergrundinformationen vom Herstellen der Geisseln bis zur Lenzburger Chlaus-Sage findest du auf den folgenden Seiten. Viel Vergnügen beim Stöbern.

[ENG] An English presentation of Chlauschlöpfen you will find here.

Gemeinsames Chlöpfen in Coronazeiten

Corona-Plakat Da auf Grund des Coronavirus viele Veranstaltungen und Wettbewerbe abgesagt sind, soll das Chlauschlöpfen dieses Jahr mehr dezentral in kleineren Gruppen zelebriert werden. Deshalb wäre es schön, wenn die gesamte Chlöpfergemeinde jeweils am Dienstag zwischen 19:00 und 19:30 Uhr jeder für sich in seiner Strasse chlöpfen würde.

Normalerweise sollen böse Geister vertrieben werden. Dieses Jahr soll das böse Virus eingedämmt werden!

Beachtet unbedingt die geltenden Gruppengrössen, Abstandsvorschriften und die gängigen Hygienemassnahmen vom BAG.

Virtueller Chlauschlöpfwettbewerb Lenzburg

Auf Grund der aktuellen COVID-19-Situation haben die Lenzburger Chlauschlöpfer entschieden, dieses Jahr einen Online-Chlauschlöpf-Wettbewerb für alle Chlöpferinnen und Chlöpfer aus der Region durchzuführen.

Wie gewohnt werden die Teilnehmer in entsprechende Alterskategorien eingeteilt. Neu werden Mädchen/Frauen und Knaben/Männer getrennt bewertet. Ausnahmsweise wird es eine separate Kategorie für „Auswärtige“ geben. Alle Teilnehmenden werden nach den gleichen und aus den Vorjahren bekannten Kriterien bewertet. Ebenfalls werden dieses Jahr Punkte für Originalität/Kreativität des Vortrags vergeben.

Sämtliche Unterlagen wie Teilnahmebedingungen, Bewertungskriterien, Kategorien oder auch Instruktionsvideos sind zu finden auf Facebook oder Instagram unter Chlauschlöpfer Lenzburg.
Auf dem Metzgplatz in Lenzburg ist bereits auch schon ein Wettkampfkreis vorbereitet...

Wir freuen uns auf zahlreiche Chlöpferinnen und Chlöpfer!

Einsendeschluss für die Teilnahme ist der Samstag, 5. Dezember 2020.
Videos mit Angabe von Name, Adresse und Alter sind einzusenden an: chlauschloepfer@mail.ch

Lehr-Videos für Neuchlöpfer und alte Hasen

       

Die vier neuen Instruktions-Videos zeigen dir wie du die Geissel am schönsten schwingst und wie du den lautesten Knall produzieren kannst.

interner Link Instruktions-Videos ansehen

Medienecho

Zeitungsleser

Überarbeitete Website

Diese Website wurde nach 15 Jahren komplett überarbeitet und ist nun durch die responsive Gestaltung auch auf dem Smartphone oder auf Tablets besser bedienbar. Die gewohnten Inhalte wurden mit einigen neuen Inhalten ergänzt. Einige Abschnitte werden noch bearbeitet.

Wer zusätzliche Inhalte zur Verfügung oder zur Verlinkung stellen möchte, wer einen Fehler entdeckt oder eine sonstige Ergänzung hat, darf sich gerne bei mir melden.

Nun wünsche ich viel Vergnügen beim Entdecken der neuen Seite.

Geisselreparaturen & Neuanschaffungen

Nach der Saison ist vor der Saison! Das Geisselmacherteam bittet alle ihre Reparaturen und Neuanschaffungen direkt nach der Saison zu melden. Denn das Geisselmachen wird als Hobby betrieben. Damit die Arbeiten über den Sommer koordiniert werden können, wird eine frühzeitige Anmeldung erwartet. So können alle topp ausgerüstet in die neue Saison starten.

interner Link Kontakt der Geisselmacher

Schneller WM 2020

Gruppenbild Teilnehmer Schneller WM 2020. Am 01.02.2020 haben einige Chlöpfer aus der Region Lenzburg an der Schneller WM in Pfullendorf (D) teilgenommen.

Die Rangliste kann hier eingesehen werden [pdf, 969 KB].

Einen Bericht gab es im Südkurier [pdf, 2.56 MB].






Mini Schwiiz, dini Schwiiz

Logo mini Schwiiz dini Schwiiz



Chlauschlöpfer in Action
Chlauschlöpfer in Action. (Foto © Thomas J. Kiefer)


Quelle: https://www.chlauschloepfe.ch/index.php
Gedruckt: 01.12.2020 - 13:36